Netzwerk kleiner Hilfen


In ökumenischer Zusammenarbeit mit der St.- Benedikt-Gemeinde wurde das Netzwerk kleiner Hilfen neu aufgebaut. Diese Einrichtung möchte Menschen unabhängig von Alter und Religion bei der Lösung alltäglicher Probleme unterstützen. Wir möchten damit das Helfen und Sichhelfenlassen in den Familien und in der Nachbarschaft fördern. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter bieten u.a. Begleitung, Kinderbeaufsichtigung, Hilfe beim Einkaufen oder bei der Hausaufgabenbetreuung, kleine handwerkliche Handreichungen und Fahrdienste an.

Wenn Sie Hilfe suchen oder sich gern ehrenamtlich betätigen wollen, melden Sie sich bitte persönlich oder telefonisch im Pfarrbüro St. Benedikt oder im Gemeindebüro Auferstehung zu den angegebenen Öffnungszeiten. Oder sprechen Sie direkt mit Diakon Jürgen Wiltink oder Pfarrer Reinhard Witt.